Wer ist Torsten Lütt?

1961 im hohen Norden (Kiel) geboren, lebt Torsten Lütt bereits seit 2003 in Freising bei München.
Der gelernte Versicherungskaufmann hat nach der Ausbildung über 10 Jahre als selbständiger Versicherungsagent für Europas größte private Krankenversicherung gearbeitet.Langjährige Vertriebserfahrung und kontinuierliche Verkaufserfolge führten dazu, dass er mehr und mehr auch in die Betreuung und Ausbildung neuer Kollegen einbezogen wurde.
Der Weg ins Trainergeschäft war damit vorgezeichnet. 2001 begann dann die Karriere als selbständiger Vertriebscoach.

Was unterscheidet Torsten Lütt von anderen Trainern?

Als „Vollblutverkäufer“ verfügt er über die Gabe, sich sofort in die Gefühlswelt von Verkäufern hinein zu versetzen.
Neben langjähriger Praxiserfahrung verfügt er über ein breites Wissensfeld, z.B.im Bereich NLP, Kommunikation, Beschwerdemanagement, Verhandlungstaktik, Rhetorik oder Neukunden-Akquisition.
Durch langjährige Dozententätigkeit für IHK München ist er stets auf dem neusten Stand, was aktuelle Themen und Trends der Weiterbildung anbetrifft.

Warum ist die Zusammenarbeit so gewinnbringend?

Torsten Lütt überzeugt vor allem durch seine offene, empathische und praxisorientierte Arbeit. Man spürt sehr schnell, wie sehr ihm die Weiterentwicklung seiner Trainees am Herzen liegt.
Mit seinem breiten Erfahrungsschatz in Handel, Industrie und Dienstleistung, in nahezu allen Branchen, ist er als „Allrounder“ in allen Sparten des Vertriebs- und Vertriebsführungstrainings einsetzbar.
Loyalität, Verlässlichkeit und gegenseitiges Vertrauen als Basis einer gewinnbringenden Zusammenarbeit sind für ihn selbstverständlich, warum wir gerne als starkes Team zusammenwirken.

Was hat der Kunde davon?

Seine absolute Praxisnähe und eine über zwanzigjährige Vertriebs- und Trainingserfahrung garantieren eine sofortige Umsetzbarkeit des vermittelten Vertriebs-Knowhow.
Schnelle, messbare Erfolge bescheren den Trainees neben einem Umsatzplus auch einen zusätzlichen, nachhaltigen Motivationsschub.
Differenzierte Methodik, persönliches Engagement und eine Portion Spaß machen die Trainings zudem kurzweilig und erlebnisreich – und somit langfristig erfolgreich!